Gemüsecurry mit Kokosmilch

Veröffentlicht von Huggl am

Gemüsecurry mit Kokosmilch

eingereicht von Renate

Zutaten:

2 Zwiebeln
2 Stangen Frühlingszwiebeln
1 daumengroßes Stück Ingwer
2 Knoblauchzehen
1 Aubergine
ca. 100 g Brokkoli
1 Paprika
2 Karotten
100 g Champignons
1 Dose Kokosmilch
2 EL vegane Currypaste (bei mir rote Dose aus dem Asiamarkt)
etwas vegane Gemüsebrühe
Tamari Sojasoße zum Salzen

als Beilage: Jasmin- oder anderer Reis

Zubereitung:

Den Reis nach Packungseinweisung kochen.

Alles „grobe“ Gemüse waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden, Ingwer und Knoblauch fein würfeln, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Zwiebeln und Frühlingszwiebeln zusammen mit Knoblauch und Ingwer anbraten. Unter Rühren nacheinander Aubergine, Brokkoli, Paprika, Karotten und Pilze dazugeben.

Kokosmilch zusammen mit etwas Wasser und Gemüsebrühe dazu geben und Currypaste einrühren. Mit Tamari Sojasoße salzen.

Die Hitze herunter drehen und das Ganze kochen, bis das Gemüse bissfest ist.

Mit dem Reis anrichten und gut gehen lassen.

Kategorien: 7 Tage vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.