Curry-Kartoffelsuppe

Veröffentlicht von Huggl am

Curry-Kartoffelsuppe

eingereicht von „Werner Brösel“

Zutaten:

500 g Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Rapsöl
1-2 TL Curry
700 ml Wasser
2 TL gekörnte Gemüsebrühe, alternativ: Kräuter und etwas Salz
1 Möhre
150 g Porree
30 g Rosinen (ggf. 5 Minuten in etwas Wasser köcheln lassen)
30 g Mandelblättchen
Schnittlauch

Zubereitung:

Kartoffeln und Möhre schälen und grob würfeln, den Porree in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch hacken.

Öl in einem Suppentopf erhitzen, Knoblauch hinzugeben und kurz andünsten. Nun das Gemüse dazu geben und mit dem Wasser aufgießen. Mit der Gemüsebrühe und dem Curry würzen, und die Suppe etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.

Zwischenzeitlich die Mandelblättchen in einer kleinen Pfanne goldgelb rösten.

Die Suppe pürieren und abschmecken und mit den Mandelblättchen, den Rosinen und dem Schnittlauch dekorieren.

Mit Brot als Hauptspeise geeignet!

Im Herbst können die Kartoffeln auch durch Kürbis ersetzt werden – und für die asiatische Variante könnt Ihr Kokosmilch statt Wasser nehmen!

Kategorien: 7 Tage vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.